skip to content








anytimefor animals-facebook

Nun möchte ich noch ganz herzlich dem

Barut Arum Hotel Side/Türkei



danken, ganz besonders dem

Ass. General Manager Kaplan Ugur AKKOR

und seiner Guast Relations Managerin

Nesli Basar

 

Aber dazu eine kleine Geschichte:

Wir befanden uns im Barut Arum und hatten sehr nette Gespäche mit den o.g. Personen. Es war ja nicht nur unser Ziel, die Katzen in den Hotelanlagen zu kastrieren, nein, wir wollten ja auch das Interesse an Katzenfutterstellen und Katzenhäusern bei den verantwortlichen Personen wecken. Wir haben eine Mappe mit allen Vorteilen zusammengestellt und mit in die Hotels genommen. Herr Kaplan AKKOR ist ein sehr tierlieber Mensch und war von unsern Ideen begeistert. Er selbst besitzt privat eine Katze mit Diabetes und versorgt sie mit allem was sie braucht. Sogar der tägliche Blutzuckerspiegel wird gemessen und die Ernährung ganz darauf eingestellt.
 
Nachdem wir die kastrierten Katzen nun wieder im Hotel „aussetzten“ und sie sich sofort auf die bereitgestellten Wasser- und Futterschalen stürzten rief uns Herr Kaplan AKKOR an und bat uns noch ein wenig zu warten, er habe Ideen für den Bau einer Katzenfutterstelle.
 
Da wir am Vortag schon eine Katze ausgesetzt hatten, welche wir uns auf Grund einer zusätzlich durchgeführten Augenoperation, noch einmal anschauen wollten, standen wir plötzlich hier vor

 

Ja, Herr Kaplan AKKOR hatte nicht nur eine Idee, wie er uns sagte, im Kopf, nein er hat sie sofort umgesetzt. Mir standen die Tränen in den Augen und ich war so glücklich das wir den Mäusen gleich ein schönes Zuhause bieten konnten.

 
 

 
 

In unserem Beisein wurde das Haus sofort bestückt und den Katzen ihr neues Zuhause gezeigt.

 
 

Seht ihr den Pflock unten links?? der ist jetzt in der Erde und mit Sisalband versehen – die Katzen sollen doch auch was zum Spielen haben.

 
 

Nachdem dann soweit alle Maßnahmen abgeschlossen waren wurden von uns und Nesli die Katzen in ihr neues Heim gesetzt, nur der Herr Kaplan AKKOR war immer noch nicht da.
Dann kam er um die Ecke und war schon ein bisschen traurig, dass wir ihm die Überraschung genommen haben, aber dennoch auch Stolz auf sein Engagement für die Katzen und das kann er auch wirklich sein.

Wer so ein Projekt innerhalb von zwei Tagen verwirklicht ist einfach ein toller Mensch und deshalb verdient er auch ein ganz großes Lob von uns.
 
Damit den Katzen nicht langweilig wird ist auch schon ein „Spielplatz“ rund um das Haus geplant............
 
…... und es wird sogar überlegt, auf der weitläufigen Anlage noch eine weiteres Heim einzurichten – warten wir es mal ab, es würde mich nicht wundern, wenn es bis zu meinem nächsten Besuch im Barut Arum fertig ist.
 

 
 
Toll lieber Kaplan, toll liebe Nesli – ihr seit wirklich Klasse!!
 
Eure Gäste haben sich auch schon bei uns gemeldet und sind begeistert von Eurer und unserer Arbeit für die Katzen.
 
Macht weiter so, ganz nach dem Motto
„Helfen kann so einfach sein“

 




Impressum     Datenschutz

Support

realisiert durch Ruppcons