skip to content








anytimefor animals-facebook

Miss Buffy



n , a t g


 

Ich wurde als kleiner Welpe im Tierheim abgegeben. Dort waren viele andere Hunde, aber leider waren auch viele krank und auch mir ging es nicht gut. Manchmal kamen zwei nette Frauen zu Besuch, ich glaube sie haben gemerkt dass es mir nicht gut geht. Ich war echt ne Weile dort und es ging mir und meinen Freunden immer schlechter... Die Frauen kamen und gingen. Und kamen zurück! Sie haben mich, meine Schwester und eine Freundin von uns mitgenommen. Boah war das aufregend. Wir sind dann erstmal zum Doktor gefahren... Murat hiess der. Er hat uns untersucht und leider festgestellt, dass wir alle einen ganz schlimmen Zwingerhusten haben. Drei Wochen war ich beim Tierarzt und habe jeeeeeden Tag eine Spritze bekommen. Aber es ging mir immer besser... Ich habe gefressen, und der Husten wurde weniger.

Nach einer langen Zeit beim Tierarzt durfte ich mit meiner Freundin Bonnie zu Sabine umziehen. Da ist es so so toll! Sie hat noch zwei grosse Hunde mit denen ich mich sehr gut verstehen und meine Freundin Bonnie ist natürlich auch super. Wir schlafen, fressen und spielen zusammen. Sabine hat uns erzaehlt dass es noch mehr Menschen wie sie gibt, die so lieb sind zu Hunden und dass wir irgendwann eine eigene Familie haben werden. Das wollen wir unbedingt!

Ich habe echt schon viel Schlimmes erlebt und ich brauche Zeit, Vertrauen zu fassen. Andere Hunde find ich gut, bin aber auch da eher zurückhaltend. Bei Menschen muss ich mir erst anschauen ob ich sie gut finde aber wenn ich ihnen dann mal vertraue, bin ich ganz ganz anhaenglich. Sabine kümmert sich auch um mein Selbstbewusstsein, damit ich mal eine stolze Dame werde. Schüchtern bin ich jetzt nicht mehr, ich spiele gern und bin eine kleine ausgelassene Hundedame. Ich mag Katzen, Kinder und Hühner :-) ... Husten muss ich überhaupt nicht mehr

 


 


« Vorheriges Tier 44 von 80 Nächstes Tier »
Zurück





Impressum     Datenschutz

Support

realisiert durch Ruppcons