skip to content








anytimefor animals-facebook

           

 

Alle unsere Fellnasen müssen geimpft, gechipt und kastriert werden. Auch müssen sie regelmässig entwurmt und gespottet werden, ein Tollwuttitertest muss für eine mögliche Ausreise gemacht werden und Hunger haben sie natürlich auch. Auf Grund der immer stärkeren Gefahr von verschiedenen Infektionskrankheiten testen wir diese, um den Ansteckungsdruck zu mindern und um schnellstmöglich behandeln zu können.

 

Aus diesem Grund suchen wir Paten die sich mit einer Summe x im Monat an den Unkosten beteiligen möchten. Die Kosten für einen Hund in der Auffangstation betragen durchschnittlich 75 Euro und bei einer Katze 55 Euro. Das klingt auf den ersten Blick sehr hoch, aber es beinhaltet halt nicht nur die reinen Futterkosten. 

 

Wir beschränken die Patenschaften auf Grund der ständig steigenden Kosten nun nicht mehr auf eine Person, gern können die Tiere auch mehrere Paten haben - ganz wie bei uns Menschen.

 

Jeder Pate ist bis zur möglichen Ausreise für seine Patenfellnase da. Auch könnt ihr eurem Patentier mal das Eine oder Andere über unsere Flugpaten zukommen lassen, das steht in eurem eigenen Ermessen.

Solltet ihr gern Pate werden wollen, füllt einfach das Patenschaftsformular für die jeweilige Fellnase aus und wenn ihr mehr über das Tier wissen möchtet, die nähere Beschreibung gibt es auf der Vermittlungsseite.

 

Auch stellen wir Euch die Tiere von unseren Futterstellen vor die regelmässig zum Fressen erscheinen, auch diese kastrieren wir, sie werden regelmässig gespottet und entwurmt und ggf. ärztlich versorgt. Alle diese Tiere bekommen den Zusatz "Afa Patentier".

Zum Patenschaftsformular....





Impressum     Datenschutz

Support

realisiert durch Ruppcons