skip to content








anytimefor animals-facebook

Patenschaften - ohne sie geht so gut wie NICHTS im Tierschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum Patenschaften
Wie jeder Tierschutzverein brauchen auch wir immer wieder finanzielle Unterstützung. Wir haben Hunde und Katzen, die Monate, Jahre oder ihr Leben lang von Nicole oder unseren anderen Auffangstationen versorgt werden müssen, weil sie nicht mehr klein und niedlich sind, weil sie Menschen nicht sofort ins Auge fallen, weil sie traurig gucken und in einer Ecke sitzen, weil sie behindert sind, oder weil sie nicht dem Schönheitsideal entsprechen und die falsche Fellfarbe haben!
Die meisten dieser Tiere würden in einem richtigen Zuhause aufleben und wirklich glücklich werden, aber bis ein geeigneter Platz gefunden wird, vergehen leider oft sehr viele Monate, manchmal Jahre.

Für diese Tiere suchen wir Tierfreunde, welche selbst vielleicht kein Tier halten können, aber etwas Gutes tun wollen und ein Tier finanziell unterstützen möchten. Von diesem Geld können spezielles Futter bzw. anfallende Tierarztkosten bezahlt werden und auch die allgemeine satzungsbedingten Aufgabe wird durch die Patenschaftsbeträge mitfinanziert, damit die Tiere ein Dach über dem Kopf und Zuwendung erhalten, die nicht das Glück haben, in ein richtiges gemütliches Heim zu ziehen.
 
Patenschaften als Geschenk
 
Viele Menschen suchen Jahr für Jahr nach einer neuen, sinnvollen und vielleicht ungewöhnlichen Geschenkidee. Die Suche nach dem richtigen Geschenk ist gerade zu den Feiertagen wie Ostern, Weihnachten oder an Geburtstagen oft nicht so einfach. Eine tolle Idee ist die Geschenk-Patenschaft. Sie machen lieben Menschen oder auch sich selbst eine Freude und unterstützen gleichzeitig noch ein Tier und unsere Organisation. Vom kleinen Hund über die Katze in unseren Auffangstationen bis zum Tier an unseren Futterstellen Hänge oder das Straßentier  für jedermanns Interesse ist das perfekte Tier dabei.
 
 
 
 
 
Unsere Kosten umfassen Beispielsweise für ein Tier was vermittelt wird: 
 
     Impfung/en
     Impfpass
     Wurmkur
     Floh- und Zeckenmittel
     Microchip
     Kastration
     Vorstellung beim Amtsveterinär in der Türkei
     Bluttest (Tollwut-Titer) Pflicht für die Einreise in die EU
     Transport nach Deutschland
     Zusätzlich fallen Kosten an für medizinische Behandlungen, Halsbänder, Leinen, Näpfe, Transportboxen,
     Fahrten zum Tierarzt und in die Klinik etc. 
 


 
Diese Kosten werden durch Mitgliedsbeiträge, Patenschaften, Geldspenden, Futterspenden und Schutzgebühren gedeckt. 
 
Gern können Patenschaften für die Fellnasen übernommen werden
 
Pro Fellnase benötigen wir

- Impfpatenschaft incl. Pass 50 Euro

- Titerpatenschaft 50 Euro

- Kastrapatenschaft 50 Euro
- Ausreisepatenschaft 50 Euro
- Flugpatenschaft 45 Euro

auch über eine Futterpatenschaft für uns Fellnasen würden wir uns freuen, pro Monat benötigen wir pro Fellnase einen Sack Futter
- Futterpatenschaft 25 Euro

... und jetzt ein kleines Plus für Euch, es gbit eine Urkunde über Eure Patenschaft damit Ihr Euch immer daran erinnert, dass Ihr uns zu einem neuen Leben verholfen hab ...... lasst Euch überraschen
 
 
 
Übergepäckpatenschaft

- abhängig von den jeweiligen Fluggesellschaften (bitte sprechen sie uns an!!)


 

Flugpatenschaft

- für Hilfsgüter oder Tiertransporte (Das Onlineformular finden Sie hier )

 

 

Was bedeutet das für den Flugpaten
- dem Flugpaten werden für Ihn völlig kostenlos Hilfsgüter (Futter, evtl. Transportboxen und
        Nahrungsergänzer) zum Abflughafen gebracht
- die Hilfsgüter werden durch einen ehrenamtlichen Helfer des Vereins eingecheckt
- der Flugpate muss lediglich die Hilfsgüter in Antalya vom Kofferband (evtl. Sperrgepäckband)
        nehmen 
- vor der Tür am Flughafen Antalya wartet dann wieder ein ehrenamtlicher Helfer des Vereins
        und nimmt die Hilfsgüter in Empfang
 
Wenn sie als Flugpate ein Tier mit nach Deutschland nehmen wollen
- das Tier wird zum Flughafen Antalya gebracht und von einem Helfer eingecheckt
- der Flugpate nimmt das Tier am Sperrgepäck in Deutschland entgegen
- ein Helfer des Vereins und die neuen Besitzer warten am Ausgang des Flughafens und
        nehmen das Tier in Empfang

ALLE HILFEN SIND FÜR DEN FLUGPATEN VÖLLIG KOSTENLOS!!
 
 
Helfen kann so einfach sein!
 

 


 

 


 

 





Impressum     Datenschutz

Support

realisiert durch Ruppcons