Auf Pflegestelle in Deutschland

Chanel PS Neusitz


– Mischling
– Hündin
– geb. ca. 20.08.2021
– Aufenthaltsort Pflegestelle bei Neusitz

Chanel ist anfangs etwas zurückhaltend, wenn sie aber jemanden kennt, dann ist sie eine treue Begleiterin und eine absolute Seele von Hund.
Chanel lernt sehr schnell, kann aber auch manchmal etwas stürmisch sein, sie ist eben noch ein junger Hund.
Das kleine Hundeeinmaleins solltest sie noch ein bisschen mit ihrer Familie üben, aber sie hat einen riesen Spaß am Training und freue sich schon noch vieles zu lernen.
Am liebsten spielt sie den ganzen Tag mit anderen Hunden, deshalb wäre sie auch als Zweithund gut geeignet.

Chanel kann jederzeit nach Terminabsprache auf ihrer Pflegestelle besucht werden, vielleicht hast du ja Lust mal auf eine Gassirunde vorbeizuschauen😊

Chanel wird nach einem positivem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Beany PS Neusitz

– Mischling
– Hündin
– geb. ca. 18.09.2021
– vollständig geimpft, entwurmt und entfoht
– gechippt und EU-Heimtierausweis
– Aufenthaltsort Pflegestelle bei Neusitz

Beany ist ein typischer Hütehundmischling, verspielt und sehr menschenbezogen, sie ist neugierig, aber auch skeptisch, sie will erobern, aber auch ihre Ruhephasen.

Beany lebt, nachdem sie in die falschen Hände gekommen ist auf einer Pflegestelle bei Neusitz.

Wir hoffen sehr, dass Beany endlich ein Zuhause für IMMER findet.

Beany ist ein sehr netter und verspielter Hund, und kann auch gut mit Kindern, diese sollten aber schon standfest sein.

Ihre neue Familie sollte sich vielleicht ein bisschen mit Hütehunden auskennen oder bereit sein etwas über sie zu lernen. Denn obwohl sie eine absolut liebenswerte Hündin ist, braucht sie trotzdem Führung und jemanden der ihr Grenzen setzt. Auch am kleinen Hundeeinmaleins sollte noch mit ihr gearbeitet werden, darauf freut sie sich schon sehr.
Beany lebt zurzeit im Rudel mit den anderen Hunden, mit denen spielt sie sehr gerne. Über einen Hundekumpel würde sie sich sehr freuen, dieser sollte aber nicht zu stürmisch sein, das wird Beany dann zu viel und sie zieht sich lieber zurück.

Beany kann jederzeit nach Terminabsprache auf ihrer Pflegestelle besucht werden und freut sich auf einen Gassi-Besuch.

Beany wird nach einem positivem Vorbesuch gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.