fbpx

Leni und Ihr Weg ins Glück

Die kleine Leni hat nach all ihrem Leid ein schönes Zuhause gefunden

Wie ihr sicher mitbekommen habt waren 2 Teammitglieder vom 25.05. – 28.05.2018 mit einem Spendentransport in Sibiu. Sie haben das Tierheim von Animal Life Sibiu besucht und einen Transporter voll mit Spenden hin gebracht.
Neben dem kleinen privaten Tierheim von Animal Life Sibiu liegt in Sichtweite das städtische Tierheim von Sibiu. Unsere Teammitglieder die im privaten Tierheim übernachtet haben, entdeckten Morgens direkt nach dem Aufstehen einen kleinen schwarz weißen und verletzen Hund, der frei im städtischen Tierheim lief. Alle anderen Hunde waren wie üblich in den Zwingern.

Sie informierten die Ehrenamtlichen von Animal Life Sibiu die sofort reagierten und kamen, sie holten die kleine Hündin aus dem Tierheim und fuhren mit ihr zum Tierarzt. Ein Mitarbeiter hatte sie nach einer Beißerei aus dem Zwinger geholt und frei gelassen, sicherlich wollte er nur helfen, aber die Wunde hätte dringend versorgt werden müssen.
Nachdem die Wunde gereinigt und versorgt wurde, konnte man erst das ganze Ausmaß sehen, der kleinen Hündin, die Leni (=Glück) getauft wurde, wurde der komplette Schwanz abgebissen. Sie hat ein riesige offene Wunde. Die schlimmen Bilder haben wir verpixelt. Sie durfte sofort auf eine Pflegestelle in Sibiu ziehen und wurde dort täglich liebevoll  versorgt. Außerdem wurde sie  direkt in einer Tierklinik vorgestellt und genauer untersucht. Es sind keine lebenswichtigen Organe verletzt und es ist nichts gebrochen. Die Wunde musste nun langsam heilen.
Natürlich war der die Klinik und auch die Behandlung über die Wochen nicht kostenlos und wir haben die kompletten Kosten übernommen.

Kleine Wunder gibt es immer wieder und so heilten die Wunden von Leni schneller als erwartet, sie war eine vorbildlilche Patientin, machte alles mit und „muckte“ nie auf.

Wir hätten es nicht erwaretet, aber sogar Fell wächst wieder.

Nun konnte die kleine Leni in Ihr neues Zuhause ziehen, dort hat sie eine liebevolle Familie und einen Spielkameraden bekommen. Einfach schön so etwas zu sehen.

.... und hier haben wir wieder eine Antwort auf die Frage "Warum Tierschutz", deshalb 🙂 🙂

Menü schließen
×
×

Warenkorb