Pam

Hündin - geb. November 2016 - PS Rumänien

„Stelle dich deinen Dämonen und du wirst die Angst wirklich besiegen. Lerne zu vertrauen! Vertrauen ist das Gegenteil von Angst!“Hans-Dieter Kreuzhof

Pam hat sich ihrer Angst gestellt und lernt endlich zu vertrauen. Pam wurde aus dem städtischen Tierheim geholt, wie lange sie dort schon war, kann man nicht genau sagen, auch nicht woher sie kam und was sie schon alles erlebt hat. Anfänglich war sie sehr ängstlich und zurückhaltend, sie wollte eigentlich mit den Menschen nichts zu tun haben. Es hat lange gedauert, aber nun hat sie gemerkt, dass es auch Menschen gibt die nett sind und lernt zu vertrauen.
Pam braucht etwas länger um warm zu werden, wenn sie es dann allerdings ist, ist sie ein wahrer Engel, allein ihr Blick lässt Eisberge schmelzen. Pam versteht sich mit anderen Hunden, egal ob Rüden oder Hündinnen. Sie ist eine völlig entspannte Hündin wenn sie mit anderen Hunden im Freilauf toben und spielen kann.
Vielleicht ist dort draussen jemand, der sich die Mühe machen will das Herz von Pam zu erobern und ihr noch mehr zeigt, dass Vertauen ihre Angst besiegen kann.
Pam ist ca. im November 2016 geboren und könnte sofort ausreisen. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis, ist gechippt, geimpft und kastriert.

Menü schließen
×
×

Warenkorb