Rüden

Amarok

Geburtsdatum ca: 30.07.2018
Rüde, kastriert
Schulterhöhe: 70 – 75 cm
Reisebereit
Katzen: unbekannt

Amarok wurde von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu übernommen, da er sich in keiner guten Haltung befunden hat.

Als junger Hund hat er vieles nicht gelernt.
Deshalb braucht Amarok konsequente und erfahrene Menschen, die ihm liebevoll erziehen.
Er wird eine Herausvorderung auch für erfahrene Hundebesitzer sein, denn er ist selbstsicher und dickköpfig, auch müssen ihm Grenzen aufgezeigt werden.
Amarok ist sich seiner Größe nicht bewusst und spring an Menschen hoch, nicht weil er böse oder aggressiv ist, nein er sucht Kontakt und ist sehr anhänglich. Diese stürmischen Begrüßungen liebt er und kann es nicht verstehen, dass er damit die Menschen fasst aus den Schuhen haut.
Er wird hohe Ansprüche an seine Besitzer stellen, sodass seine Haltung viel Zeit, Zuneigung und Spielraum verlangen wird.
Amarok ist noch sehr lebhaft und temperamentvoll. Er war kurz auf einer Pflegestelle, dort zeigte er sich ruhiger. Er war treu, brav und zuverlässig.

Amarok verfügt noch über einen ausgeprägten Beschützerinstinkt und das gilt auch mit seinem Futter. Wenn er frisst, muss man ihn in Ruhe lassen. Er mag es nicht wenn man sein Futter anrührt.
Im Kontakt mit Artgenossen zeigt er sich umgänglich. Er spielt mit ihnen aber mit dominaten und provozierenden Rüden könnte es Probleme geben.

Da Amarok nie gelernt hat an der Leine zu gehen, läuft er immer kreuz und quer.

Für Amarok wünschen wir uns sehr erfahrene Hundebesitzer, die auch auf seine Bedürfnisse eingehen, aber ihn nicht verhätscheln. Er braucht liebevolle konsequente Führung.

Stiltskin

Geburtsdatum: geschätzt 10.10.2010
Geschlecht: männlich
Größe: SH 45 cm
Gewicht: 15 Kg
Aufenthaltsort: Sibiu / Rumänien
Bei seiner Ausreise ist er vollständig geimpft, kastriert, gechippt, entwurmt und entfloht

Stiltskin ist ein netter Hundesenior, der von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu von der Straße aufgesammelt wurde. Er lebte vermutlich nicht immer dort, da er gechippt ist, aber wir konnten seine früheren Besitzer nicht ausfindig machen.
Er ist Menschen gegenüber lieb, freundlich und sozial. Er mag jedoch keine anderen Hunde, vielleicht hat er schlechte Erfahrung gemacht, wir wissen es leider nicht. Vielleicht kann man aber mit Geduld daran arbeiten, aber er sollte nicht als Zeithund in eine Familie gehen.
Als er aufgenommen wurde, wurde er untersucht und hatte Babesiose, eine parasitäre Infektionskrankheit, aber die wurde erfolgreich behandelt, er ist gesund und munter.
Stiltskin sucht ein ruhiges Zuhause, ohne einen weiteren Hund und ohne andere Kleintiere, einfach ein ruhiges Plätzchen für den Rest seines Lebens.

Tudor

  • Geburtsdatum ca. : 13.07.2012
  • Geschlecht: männlich
  • Größe: 38 cm SH
  • Gewicht ca. ~15 kg
  • Vollständig durchgeimpft, kastriert, gechippt
  • EU Heimtierausweis
  • sofort ausreisebereit
  • Aufenthaltsort Sibiu/Rumänien

Tudor ist aus dem Dorf bei Sibiu. Er war der ewige Chef auf seiner Straße und war frei überall zu wandern wo er nur wollte. Seine Besitzerin, eine sehr alte Frau kümmerte sich kaum um ihn oder seine Anwesenheit, also war egal ob er schon mal 2-3 Tage fehlte.

Die meisten Leute lieben Tudor, oder ignorierten ihn zumindest, aber die eine Familie hatte schon immer ein Problem mit ihm. Als die Hündin dieser Familie läufig war, wollte er natürlcih zu ihr und versuchte seinen Glück durch ein Spalt am Tor. Der Mann hat ihn versucht wegzuscheuchen, und ihn letztendlich hat er ihn mit einer Metallstange geschlagen und dabei Tudor sein Auge schwer verletzt.
Tudor wurde dann, ca 2 Tage später von einer Pflegestelle von Animal Life Sibiu gefunden und sah schrecklich aus.
Der Tierarzt konnte sein Auge nicht mehr retten und es musste entfernt werden. Bei der Untersuchung wurde festgestellt, dass Tudor einen alten Kreunzbandriss hat, aber die OP wäre in Tudor seinem Alter nicht mehr angebracht. Mnchmal humpelt er, aber die meiste Zeit läuft und rennt er normal.

Er ist ein sehr freundlicher, lieber und entspannter Rüde, manchmal ist er etwas stur, daran merkt man, dass er immer auf sich selbst angewiesen war. Er möchte dann selbst entscheiden.
Mit den meisten Leuten egal ob bekannt oder unbekannt war und ist, ist er immer freundlich und zeigt das mit einem Schwanzwedeln.

Katzen kann Tudor nicht leiden.

Mit Hündinnen versteht er sich problemlos, egal welcher Größe oder Alter. Er hat gerade eine junge, ausgeflippte Hündin bei sich, die ihn den ganzen Tag auf Trab hält und er ist sehr verständnisvoll ihr gegenüber und spielt mit ihr liebend gern.
Er läuft noch nicht gut an der Leine, aber er muss noch lernen.

Die Familie müsste einen guten, lochfreien, sicheren Zaun haben, weil sein Drang‚ nur mal kurz zu schauen was noch auf der Straße los’ ist immer noch groß ist.

Tudor wird nach einem positven Vorbesuch mit Schutzvertag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Jaden

– Rüde
– Mischling
– geb. ca. 10.04.2019
– kastriert
– Schulterhöhe: 58 cm
– Aufenthaltsort Sibiu / Rumänien
– Ausreisebereit

Jaden wurde von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu aufgenommen, als er verletzt durch die Straßen in einem Dorf bei Sibiu irrte. Er hatte Probleme mit dem rechten Hinterbein. Eine ärtzliche Untersuchung ergab, dass auf Grund von einer Nekrose eine Femurkopfresektion gemacht werden musste. Die Operation hat Jaden gut überstanden und nun muss er Muskulatur aufbauen.
Jaden ist ein lieber und sehr freundlicher Hund, er ist verträglich mit anderen Hunden. Zur Zeit lebt er im Zwinger zusammen mit 3 Hündinnen. Vom Temperament ist er ruhig, hat aber Bewegungsdrang. Jaden muss noch alles lernen, auch wenn er einen Besitzer in Rumänien hatte, hat dieser ihm nichts gelehrt. Vermutlich war er bis zu dem Zeitpunkt als er ausgesetzt wurde ein Kettenhund.
Für Jaden suchen wir eine aktive Familie, die im beim Muskelaufbau hilft.

Wir vermitteln nach einem postivem Vorbesuch mit Schutzvertag gegen eine Schutzgebühr.

Lumpi

– Mischling
– Rüde
– geb. ca. 16.12.2015
– kastriert
– Schulterhöhe: 50 cm
– Gewicht: 17 kg
– Aufenthaltsort Sibiu/Rumänien
– Ausreisebereit

Lumpi wurde in Sibiu von der Tierschutzpolizei mitten auf einem Feld, angebunden an einem Baum gefunden. Dort befanden sich ein paar Hühnere die er bewachen sollte. Er hatte weder Futter noch Wasser dort, er war sehr schwach und unterernährt.
Lumpi wurde daraufhin von unserem Partnerverein Animal Life Sibu aufgenommen und versorgt.
Lumpi wurde nochmals dem Tierarzt vorgestellt als man eine Beule an seinem Bein gesehen hat. Vermutl. handelte es sich um ein Lipom. Leider ist dies auch nach der Entfernung wieder gekommen. Aber es macht ihm nichts und ist auch in keinster Weise gefährlich.
Lumpi ist ein sehr liebevoller und gehöriger Hund, er lernt sehr schnell und hat großes Vertrauen in Menschen. Er ist Leinenführig, aber leider mag er andere Hunde nicht so.
Für Lumpi wünschen wir uns daher einen Einzelplatz bei aktiven Menschen, die sich nicht scheuen mit Lumpi noch zu arbeiten.

Lumpi wird nach einem positiven Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Jack

– Rüde
– Mischling
– kastriert
– geb. ca. 17.09.2018
– Schulterhöhe 50 cm
– Aufenthaltsort Animal Life Sibiu/Rumänien
– Ausreisebereit

Jack lebte mit einem Obdachlosen auf der Straße, die meiste Zeit verbrachten sie auf einem alten Gundstück. Dann starb der Obdachlose und Jack sowie sein Freund Pego sind von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu aufgenommen worden.
Jack lebte an der Kette und da das Grundstück nicht eingezäunt war, wurden die Beiden einige Male von den Herdenschutzhunden der Schäfer angegriffen. Aus diesem Grund sind sie großen Hunden gegenüber ehr skeptisch.
Jack ist ein ganz freundlicher Hund, er ist lieb und aufgeschlossen.
Kinder in der Familie sollten auf alle Fälle standfest sein, Jack hatte nie Erziehung und springt daher auch mal an den Menschen vor Freude hoch. Daher suchen wir Menschen, die die Geduld haben, Jack noch das 1×1 der Hunde beizubringen. Jack kennt leider nicht viel und muss vielens lernen. Aber er ist ein toller Kerl und wird, wenn er es verstanden hat auch sein Leben genießen können.

Jack wird nach einem positiven Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Pego

– Rüde
– Mischling
– kastriert
– geb. ca. 17.03.2020
– Schulterhöhe 59 cm
– Aufenthaltsort Animal Life Sibiu/Rumänien
– Ausreisebereit

Pego lebte mit einem Obdachlosen auf der Straße, die meiste Zeit verbrachten sie auf einem alten Gundstück. Dann starb der Obdachlose und Pego sowie sein Freund Jack sind von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu aufgenommen worden.
Pego lebte an der Kette und da das Grundstück nicht eingezäunt war, wurden die Beiden einige Male von den Herdenschutzhunden der Schäfer angegriffen. Aus diesem Grund sind sie großen Hunden gegenüber eher skeptisch.

Pego ist ein ganz freundlicher Kerl der Menschen mag und ihnen vertraut. Er hat ein guten Charakter aber man muss mit ihm noch arbeiten den viele Sachen kennt er nicht.
Kleine Kinder sollten in der Familie nicht sein, da er stürmisch ist, Standfestigkeit wäre wichtig. Pego ist sehr stürmisch und springt vor Freunde am Menschen hoch.
Er muss das 1×1 der Hunde noch lernen. Im Tierheim hat er momentan sehr viel Streß und egal wieviel er an Futter bekommt, es setzt nichts an.
Pego braucht eine liebevolle Familie mit Herz, Verstand und Liebe.

Wir vermitteln nach positivem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr.

Ernie

– Mischling
– Rüde
– geb. ca. Februar 2020
– kastriert
– Schulterhöhe 46cm
– Aufenthaltsort Animal Life Sibiu / Rumänien
– Ausreisebereit ab Mittel Januar 2022

Ernie wurde auf der Straße gefunden, er war in einem extrem schlechten Zustand. Er wollte nicht fressen und er konnte nicht aufstehen. Ernie wurde sofort einem Tierarzt vorgestellt – Diagnose Babesiode, durch Zecken verursachte Erkankung – . Aber es konnte sofort mit der Behandlung angefangen werden und Ernie erholte sich zusehens.
Ernie ist nun ein kleiner selbstbewusster und freundlicher Hund. Er ist nicht der Hund, der auf dem Sofa liegen will, er muss gefordert und gefördert werden. Deshalb suchen wir für Ernie aktive Menschen, die gern Spazierengehen oder sogar Wanderungen machen.
Ernie kann noch nicht so perfekt an der Leine laufen, aber das wird er schnell lernen. Er ist ein Hund, der seinen Besitzer überall hin begleiten wird, er will spielen und wird viel Freude in das Leben der Menschen bringen.

Ernie wird nach einem postiven Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Bobby

– Mischling
– Rüde
– geb. ca. 01.08.2017
– Schulterhöhe 40cm
– kastriert
– geimpft, gechippt und entwurmt
– Aufenthaltsort Animal Life Sibiu / Rumänien
– Ausreisebereit

Bobby wurde als kleiner Welpe, von einer alten Dame, von der Straße gerettet Jetzt fühlt sie, dass sie nicht mehr die Kraft hat sich um Bobby und seine Freundin Cora zu kümmern und hat unseren Partnerverein Animal Life Sibiu gebeten für sie liebevolle Adoptivfamilien zu finden.

Bobby ist ein lieber, anhänglicher Kerl, der so gerne näher an den Menschen wäre, da er und Cora aber in einer Art Gehege auf dem Hinterhof leben, und Kontakt nur zu der alten Dame haben, ist er am Anfang im Umgang mit Menschen unsicher, bellt sie an.
Nach 10 Minuten aber würde er am liebsten ganz auf dem Schoß liegen und fängt er an zu kuscheln und Streicheleinheiten zu verlangen. Er liebt Leckerlis über alles, mit denen kann man auch viel erreichen. Er kann noch nicht an der Leine laufen und erstarrt erstmal.
Mit Männer hat er ein Problem und kann sie nicht so gut leiden… nach dem 2-3-ten mal aber fängt er an sich daran zu gewöhnen.

Er ist ein Hund der nichts als diesen Hof und sein Gehege kennt, aber mit der richtigen Zuneigung glaube ich, dass er sich schnell in sein neues Leben entwickeln würde, denn er zeigt alles nötige dafür.

Bobby wird nach einem postivem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Scott

– Schäferhund – Mix
– Rüde
– geb. ca. 07.12.2012
– SH 61cm
– kastriert
– geimpft, gechippt und entwurmt
– Aufenthaltsort Animal Life Sibiu / Rumänien
– Ausreisebereit

Scott ist eines Tages in der Stadt erschienen. Einige Leute haben unseren Partnerverein Animal Life Sibiu wegen ihmm angeschrieben und andere waren dabei die Hundefänger anzurufen damit sie ihn abholen und in die Tötungsstation bringen. Er trug eine große Kette um den Hals, also hat er höchstwahrscheinlich an der Kette gelebt und einfach ausgesetzt worden.
Ein Besitzer konnte nicht ermittelt werden.
Scott ist voller Energie und im Gehege ist er wirklich unterfordert und das sieht man: sobald er irgendetwas im Maul kriegt macht er es kaputt, sei es ein Schlauch, ein Fressnapf oder eine Decke.
Er ist ein Energiebündel und man sieht, dass dieses herumsitzen den ganzen Tag nichts für ihn ist. Er freut sich sehr wenn er mit Menschen sein darf und ist freundlich zu jedem, aber er braucht auch eine Aktivität sonst hat er kein Sitzfleisch. Er ist gehörig und dem Menschen gegenüber unterwürfig. Anhand einiger Reaktionen wird vermutet, dass er schon mal geschlagen wurde.
An der Leine läuft er solala, denn er zieht sehr viel. Leckerlis sind absolute Favoriten, aber man muss aufpassen, denn er nimmt die Leckerlis samt der Hand aus der sie kommen.
Scott ist zwar schon ein älteres Semester, aber er gehört noch lange nicht zum alten Eisen, er braucht seine Spaziergänge und auch das Spielen und toben.

Für Scott wünschen wir uns eine Familie mit Erfahrung, die Scott zeigt, wie schön das Leben sein kann.

Scott wird nach einem postivem Vorbesuch mit Schutzvertag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Buddy


– männlich
– Mischling
– geb. ca. 03.03.2020
– kastriert
– Schulterhöhe 66cm
– vollständig durchgeimpft
– Aufenthaltsort Animal Life Sibiu / Rumänien
– Ausreisebereit

Buddy wurde dabei gesehen, wie er jeden Tag mit den Kindern an einer Schule im Dorf spielte. Unser Partnerverein Animal Life Sibiu versuchte einen Besitzer ausfindig zu machen, aber niemand meldete sich.
Noch am selben Abend wurde Buddy von einem Auto angefahren, aber zum Glück hatte er keine größeren Verletzugen.

Er ist ein ganz lieber, netter, freundlicher Hund der aber das Hunde-ABC noch lernen muss. Da er so lieb ist wird er schnell ankommen und seine neue Familie glücklich machen.

Buddy wird nach einem positvem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.
Für uns steht die Sicherheit der Hunde an erster Stelle, daher werden die Kosten für ein Sicherheitsgeschirr der Schutzgebühr aufgerechnet und durch den Verein mit zur Übergabe gebracht. Des Weiteren stellen wir ein GPS Sender für die ersten Wochen als Leihgabe zur Verfügung, gern kann dieser kostenpflichtig vom Adoptanten übernommen werden

Bruce

– männlich
– geb. ca. 10.05.2020
– Mischling
– wird vor Ausreise kastriert
– Schulterhöhe 53cm
– vollständig durchgeimpft
– EU-Heimtierausweis
– Aufenthaltsort Animal Life Sibiu / Rumänien
– Ausreisebereit


Unserem Partnerverein Animal Life Sibiu wurde gemeldet, dass ein Hund seit zwei Tagen am Straßenrand liegt weil er angefahren wurde.
Das Röntgenbild zeigte ein Beckenbruch und ein Bruch am letzten Wirbel der Lendenwirbelsäule.
Nach dem unser Tierarzt in Sibiu mit einem Spezialisten aus der Schweiz ausgetauscht hat, wurde entschieden, Bruce nicht zu operieren. Bruce musste sich 3 Monate schonen und nun ist er wie neu.
Er tobt und spielt als ob nichts wäre.
Mit jedem Mensch ist er fröhlich und freundlich. Muss aber noch manches lernen, das Hunde – ABC kennt er leider nicht , aber das wird kein Problem für ihn sein, er lernt schnell und vor allem gern.

Bruce wird nach einem postiven Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.
Für uns steht die Sicherheit der Hunde an erster Stelle, daher werden die Kosten für ein Sicherheitsgeschirr der Schutzgebühr aufgerechnet und durch den Verein mit zur Übergabe gebracht. Des Weiteren stellen wir ein GPS Sender für die ersten Wochen als Leihgabe zur Verfügung, gern kann dieser kostenpflichtig vom Adoptanten übernommen werden

-Mischling
– Rüde
– geb. ca. Jan 2020
– kastriert
– Schulterhöhe: 42 cm
– vollständig geimpft / EU Heimtierausweis
– Aufenthaltsort Animal Life Sibiu / Rumänien
– Ausreisebereit

Leo wurde alleine herumirrend gefunden und durch unseren Partnerverein Animal Life Sibiu aufgenommen. Er wurde dann auf einer privaten Pflegestelle untergebracht. Leo wurde tierärztlich untersucht, er ist vollständig gesund. Durch unseren Partnerverein wurde der Besitzer gesucht, allerdings erfolglos.

Leo ist Menschen gegenüber sehr freundlich und lieb. Manchmal unkontrolliert stürmisch und springt an den Menschen hoch um Aufmerksamkeit zu bekommen.
Rüden mag er nicht so gerne. Mit Mädels hat er aber kein Problem. Er ist durch und durch ein lieber Kerl, der mit Sicherheit auf der Straße so seine Erfahrungen gemacht hat.

Leo wird nach einem positiven Vorbesuch mit Schutzvertag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.
Für uns steht die Sicherheit der Hunde an erster Stelle, daher werden die Kosten für ein Sicherheitsgeschirr der Schutzgebühr aufgerechnet und durch den Verein mit zur Übergabe gebracht. Des Weiteren stellen wir ein GPS Sender für die ersten Wochen als Leihgabe zur Verfügung, gern kann dieser kostenpflichtig vom Adoptanten übernommen werden

Paul Handicap

Paul – Handicap
– Mischling
– männlich
– geb. ca. 09.09.2014
– kastriert
– Schulterhöhe 58cm
– vollständig geimpft / EU Heimtierausweis
– Aufenthaltsort Animal Life Sibiu /Rumänien
– Ausreisebereit

Paul lebte neben einem Dorf auf dem Feld. Da gibt es eine Werkstatt und man meldete unserem Partnerverein, dass dort ein und lebt, der ein Problem am Auge hat.
Unser Partnerverein fuhr sofort zur Werkstatt und holte Paul ab, eine Untersuchung beim Tierarzt ergab, dass er auch noch Schnittverletzungen hatte. Der Tierarzt vermutet, dass Paul von einem Auto angefahren wurde. Das Auge konnte nicht mehr gerettet werden und wurde entfernt.

Der Mann von der Werkstatt erzählte, dass Paul dort schon seit Jahren sei. Er lebte dort zusammen mit zwei Hündinnen. Also war er lange auf selbst gestellt. Der Hund weiß wer er ist. Er ist nicht scheu. Menschen liebt er über alles und er möchte die ganze Zeit schmusen. Er ist ok mit anderen Hunden.

Paul wird nach einem positiven Vorbesuch mit Schutzvertag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.
Für uns steht die Sicherheit der Hunde an erster Stelle, daher werden die Kosten für ein Sicherheitsgeschirr der Schutzgebühr aufgerechnet und durch den Verein mit zur Übergabe gebracht. Des Weiteren stellen wir ein GPS Sender für die ersten Wochen als Leihgabe zur Verfügung, gern kann dieser kostenpflichtig vom Adoptanten übernommen werden

Murphy – Handicap
– Mischling
– männlich
– geb. ca. 01.04.2013
– kastriert
– Schulterhöhe 61cm
– vollständig geimpft / EU Heimtierausweis
– Aufenthaltsort Animal Life Sibiu
– Ausreisebereit

Murphy befand ich in einem Dorf und hatte eine Augenverletzung, aus diesem Grund wurde er von unserem Partnerverein Animal Life Sibiu aufgenommen. Das Auge konnte nicht mehr gerettet werden und es wurde entfernt.
Murphy kommt trotz seines Alters gut damit zurecht und man merkt ihm an, dass er keine Schmerzen mehr hat.
Murphy ist ein sehr liebevoller Herr, er ist gelehrig und liebt die Nähe von Menschen sehr. Anfänglich ist er etwas schüchtern, aber das vergeht ganz schnell, allein wenn er ein paar liebvoll gesprochene Worte hört. Aus der Ruhe bringt ihn jedenfalls so schnell nichts.

Murphy wird nach einem positivem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.
Für uns steht die Sicherheit der Hunde an erster Stelle, daher werden die Kosten für ein Sicherheitsgeschirr der Schutzgebühr aufgerechnet und durch den Verein mit zur Übergabe gebracht. Des Weiteren stellen wir ein GPS Sender für die ersten Wochen als Leihgabe zur Verfügung, gern kann dieser kostenpflichtig vom Adoptanten übernommen werden

Toni

Toni
– Mischling
– männlich
– geb. ca. 17.10.2013
– kastriert
– Schulterhöhe 69cm
– vollständig geimpft / EU Heimtierausweis
– Aufenthaltsort Animal Life Sibiu / Rumänien
– Ausreisebereit

Toni wurde von einem Auto auf der Bundesstraße angefahren. Er hatte
eine Hüftluxation und der TA hat vergeblich versucht seine Hüfte
wieder in der richtigen Position zu bringen. Leider gelang dies nicht und es wurde eine Femurkopfresektion durchgeführt.
Anfänglich durfte er nicht viel laufen und war auch unsicher auf seinen Beinen, aber er hat sich gut geschont und langsam fing er wieder an zu laufen. Man wird natürlich immer sehen, dass er eine kaputte Hüfte hatte, er geht etwas unrund.

Vom Charakter her ist er einfach toll. Er ist unglaublich brav, lieb,
gar nicht aufdringlich und freut sich über alles wenn man bei ihm ist.
Er läuft auch schön an der Leine.

Toni wird nach einem positivem Vorbesuch mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.
Für uns steht die Sicherheit der Hunde an erster Stelle, daher werden die Kosten für ein Sicherheitsgeschirr der Schutzgebühr aufgerechnet und durch den Verein mit zur Übergabe gebracht. Des Weiteren stellen wir ein GPS Sender für die ersten Wochen als Leihgabe zur Verfügung, gern kann dieser kostenpflichtig vom Adoptanten übernommen werden