Sansa

Hündin - geb. März 2016 - PS Rumänien

Guten Tag ihr Lieben!

Mein Name ist Sansa und ich bin im März 2016 geboren, ca. 20 kg schwer und habe eine Schulterhöhe von 58 cm.

Außerdem – Sie sehen es ja auf dem Bild – fehlt mir ein Bein 🙁. Nachdem ich mir auf dem Hof, wo ich geboren wurde, das Bein verletzt hatte, dachte der Mensch, der mich fütterte, wohl: „Das wird schon wieder!“.

Als das verletzte Bein aber anfing zu faulen und höllisch wehzutun, wurde ich kurzerhand in den Kombi gepackt und auf die Straße rausgeschmissen! Wir Hunde auf dem Hof müssen gut funktionieren, sonst droht uns fast immer Hinauswurf…. man hat schließlich leider kein Geld für Tierärzte!

Zum Glück beobachtete jemand wie ich aus dem Auto geworfen wurde. Da ich offenbar fast gestorben wäre, rief man die Tierschützer, die dann auch extra meinetwegen kamen! Unglaublich! Als sie mich dann in die Klinik brachten, war es leider schon zu spät, um mein Bein zu retten.

Ich bin jetzt hier im Tierheim und bin wieder fröhlich und aufgeweckt; ich komme super klar mit meinen drei Beinen und bin keine wehrlose Heulsuse! Ich lerne neue Dinge für mein Leben gern, bin neugierig und schmuse sehr gern (geht leider hier nicht so oft!)! Ich spiele sehr gerne auch mit anderen Hunden.

Wenn es vielleicht irgendwo auf der Welt einen ruhigen, unaufgeregten Menschen gibt, der Hundeerfahrung hat und mir zeigt, was ich alles wissen muss, wäre es ganz großartig, wenn er mir eine Chance geben würde! Ich würde ihm das mit Zuneigung, Treue und unendlicher Liebe zurückgeben: vielleicht muss ich – trotz meiner Behinderung – nicht für immer ohne Zuhause bleiben?


Eure Sansa

PS Sansa ist im März 2016 geboren, hat eine SH von 58cm, sie ist kastriert und hat einen EU-Impfpass

Menü schließen
×
×

Warenkorb