Tanzi

Hündin - geb. Juli 2018 - PS Rumänien

Dieser Tag war meine letzte Erinnerung an dich: strahlender Sonnenschein, weites Feld und du, meine Mutter, wie du angekettet im Hof jaulst und schreist – es war uns Kleinen nicht klar, warum… Erst nachdem man uns in einen Karton und ins Auto gepackt hatte und uns weit, weit weg von dir im Wald ließ, haben wir verstanden, dass wir dich nie wiedersehen werden und auf uns allein gestellt sind. Aber wie hätten wir für uns selbst sorgen sollen? Wir waren ja noch Babys! Und so geschah es dann auch, dass nach wenigen Tagen zwei von unseren Brüdern tot waren. Wir haben nichts Essbares gefunden und Steinchen und Blätter haben im Magen so weh getan. Als uns eines Abends dann die Kinder fanden, lagen wir noch immer im selben Karton, jetzt nur wir drei, zusammengekuschelt, und dachten an dich! Wie schön und sicher es bei dir war; wie sehr du uns geliebt hast! Jetzt, nachdem wir hier im Tierheim aufgepäppelt wurden und auch was zu Essen haben, ist es nicht so schlecht: die Menschen hier sind nett. Aber ich sehne mich so sehr danach, wieder dieses Gefühl der Geborgenheit, der Wärme und Sicherheit in einer eigenen Familie zu spüren, das Gefühl zu haben, dass ich irgendwo auf dieser Welt hingehöre! Auch zum Spielen aus dem Zwinger rausgehen zu können, wäre ganz toll. Das sind alles Dinge, die uns hier nicht möglich sind.
Sollte mein Wunsch jemals wahr werden, werde ich es dir in Gedanken sagen: damit du aufhören kannst, still nach uns zu weinen, damit du weißt, dass es zumindest eines deiner Kinder geschafft hat und ein Zuhause und Liebe wiedergefunden hat!
Deine Tanzi
Anmerkung: Tanzi ist eine freundliche, aufgeweckte kleine Hündin, geboren im Juli 2018. (Bruder Gass und Schwestern Else, Nuri und wurden zusammen mit ihr gefunden)

Menü schließen
×
×

Warenkorb